Ehrungen


Die bestplatzierten Läufer/-innen und Mannschaften werden mit Pokalen, Siegerurkunden sowie Sachpreisen geehrt.
Die Siegerehrungen erfolgen für die jeweils 6 Bestplatzierten der Gesamtwertung nach Strecke und Geschlecht getrennt sowie den Mannschaften im Start-/Zielgebiet.


Nach dem Zieleinlauf werden auf Wunsch Sofort-Urkunden ausgedruckt. Gleichfalls steht der Urkundendruck als Service auf der Internetseite von Davengo zur Verfügung.

Die Teilnehmer des Brocken-Marathons und die Brockenkinder-Läufer erhalten im Ziel eine Medaille.
Zum Jubiläumslauf 2017 erhalten auch alle Finisher der anderen Lauf- und Wanderstrecken eine Medaille.


Jubilare zum 40. Harz-Gebirgslauf


12 Sportfreunde nehmen 2017 zum 40. Mal am Harz-Gebirgslauf teil und waren damit jedes Jahr dabei.




Cupwertung


Der Harz-Gebirgslauf gehört zum Laufcup "Norddeutsche Erlebnisläufe: City, Seen und Berge".

Eine gemeinsame Cupwertung unter dem Motto "City, Seen und Berge" haben die Organisatoren der drei großen norddeutschen Erlebnisläufe Celler WASA-Lauf, Schweriner Fünf-Seen-Lauf und Wernigeröder Harz-Gebirgslauf im Jahr 2001 vereinbart.

Die Laufereignisse von Celle, Schwerin und Wernigerode gehören seit Jahren zu den beliebtesten Läufen in Deutschland und bieten im norddeutschen Raum Höhepunkte im Laufkalender. Die Terminverteilung mit Frühling, Sommer und Herbst ist geradezu ideal für den Laufkalender interessierter Läuferinnen und Läufer.
Geboten wird die ganze Palette von landschaftlicher Kulisse und Streckenprofil: Der WASA-Lauf als City-Lauf durch die Fachwerkstadt Celle, der Fünf-Seen-Lauf durch die Wasserlandschaft Schwerins und schließlich der Harz-Gebirgslauf, der in Wernigerode zu Rundkursen durch den Harz gestartet wird.


NEU ab 2017: Nur noch eine Wertung (jeweils männlich und weiblich) - unabhängig der Streckenlänge

Bekannlich soll in diesem Jahr in der Wertung keine Unterscheidung mehr in kurze, mittlere und lange Strecken erfolgen, da in der Vergangenheit viele Teilnehmer nicht in die Wertung kamen, weil sie gemischte Strecken liefen. Es gibt nun nur noch eine Wertung für Männer und Frauen, wobei jeweils die ersten 6 ausgezeichnet werden.
Teilnahmebedingung ist, dass in Celle, Schwerin und Wernigerode jeweils eine Strecke mit mindestens 10 km Länge gelaufen wird. Die Streckenlängen werden durch Divisionsfaktoren umgerechnet auf vergleichbare 10 km-Zeiten, deren Addition die Reihenfolge ergibt. Die Divisionsfaktoren berücksichtigen sowohl die unterschiedlichen Streckenlängen als auch deren Schwierigkeitsgrad und die langsameren Laufgeschwindigkeiten auf den längeren Strecken. Grundlage der Berechnung waren die Zieleinläufe der Top 100 und Top 50 in den Jahren 2014 und 2016. Wir denken, mit den Divisionsfaktoren einen gerechten Leistungsmaßstab gefunden zu haben.

Die Teilnahme am Laufcup ist kostenlos. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch sollte, wer an der Cupwertung teilnehmen möchte, sich rechtzeitig bei den jeweiligen Veranstaltungen anmelden, da bei allen drei Läufen die Startplätze begrenzt sind.

Unter allen Gewerteten in der Cupwertung werden 10 Freistartpakete ausgelost, die für 2018 den kostenlosen Start auf allen individuell gewünschten Strecken in Celle, Schwerin und Wernigerode beinhalten.


Ergebnisse 2016

Die Termine der Norddeutschen Erlebnisläufe 2017:
12.03.2017 - Celler Wasa-Lauf
01.07.2017 - Schweriner Fünf-Seen-Lauf
14.10.2017 - Wernigeröder Harz-Gebirgslauf

Im Rahmen der Sportlerparty am Abend des Harz-Gebirgslaufes in Wernigerode finden die Ehrungen der jeweils sechs Erstplatzierten der Abschlusswertung statt.